Halldór Guðjónsson

Seit meiner Kindheit, als ich begann mehr Aufmerksamkeit auf das Islandpferd zu richten und Reitkunst zu meiner Interessen anzuschließen, gab es ein paar Namen, die sich gegen den anderen abhoben. Einer dieser Namen war der verstorbene Reynir Adalsteinsson.

Reynir war ein Unternehmer in der isländischen Reitkunst und, abgesehen von seinen persönlichen Leistungen, er war unglaublich interessiert daran, anderen zu lehren, um Ergebnisse zu erzielen. Einer seiner Interessen war es, eine umfassende Ausbildung für Reiter aller Niveaus zu bauen.

Diese Ausbildung wurde später als "Reidmadurinn, the Equestrian" implementiert. Ich, mit anderen Reitlehrern und in Zusammenarbeit mit Reynir und LBHI bei Hvanneyri, habe begonnen nach diesem Plan im ganzen Land zu unterrichten.

Es wurde bald klar, dass dies dringend benötigt war, als das öffentliche Interesse groß von Anfang an war und Jahr für Jahr steigt. Reidmadurinn bietet einen umfassenden Lehrplan, die vorteilhaft für alle Pferdefreunde, junge und alte ist. Reynir Adalsteinsson, seine Familie, sowie LBHI verdienen eine Auszeichnung dafür, dass sie diese Seminare in ganz Island initiiert haben, zum Nutzen und Freude für alle.
Mit Freundlichkeit und Respekt

s2Member®